Willkommen im HS-Corral

Wir züchten die legendären Pferde der Gauchos, der Rinderhirten Südamerikas!

Der HS-Corral zählt zu den ältesten, größten und erfolgreichsten Criollo-Gestüten Deutschlands. Überdurchschnittliche viele hochprämierte Fohlen, eingetragen beim Bayerischen Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen bestätigen dies. Wir züchten reinrassige Criollos, Criollos Definitivos, des altbewährten Campotys, dessen viele positive Eigenschaften ihn so berühmt gemacht haben. Der reinrassige Criollo zählt zu den härtesten, ausdauerndsten, robusteten und genügsamsten Pferderassen der Welt! Der Schweizer Felix Aimé Tschiffely ritt mit den Criollos Mancha und Gate vor ca. 90 Jahren innerhalb von gut drei Jahren von Buenos Aires nach Washington. 16.000 Kilometer bewältigte er in 500 Reittagen. Mancha und Gato lebten danach noch fast zwanzig Jahre und wurden ca. vierzig Jahre alt.

 

Unser Hengst Negro Nostalgioso begründete zusammen mit unserem Stutenstamm, der überwiegend aus leistungsgeprüften uruguayischen und argentinischen Pferden besteht, die Zucht des HS-Corral. Die Abstammung der Stuten führt zurück auf die berühmtesten Blutlinien Südamerikas, darunter solch legendäre Namen, wie "La Invernada" und "El Cardal". Ein neuer vielversprechender Zuchthengst ist mit Donatello dazu gekommen. Jedes seiner im HS-Corral gezeugten Fohlen erhielt eine Prämierung, darunter auch Goldprämierungen. Donatello ist ein Bewegungskünstler, der einem Quarterhorse in nichts nach steht. Dies bestätigen seine Trainer, die im Westernreitsport involviert sind. Unsere aus Leistungslinien - darunter La Invernada - stammenden Pferde eignen sich neben der Freizeitreiterei auch hervorragend für den Sport.

Lassen nun auch Sie sich begeistern von unseren Pferden!